Windrad-Remix-Contest

Wind-Track bis zum 5. März 2021 einreichen und Preise gewinnen

Worum geht's?

[161212726810237_2.png]
 

Ab sofort können kostenlos elektronische Musikwerke mit Wind(kraft)-Bezug unten im Formular eingereicht und hochgeladen werden. Die besten Werke werden von einer Jury gekürt. Teilnahmeberechtigt sind (volljährige) Personen, die in Österreich leben. Die Nutzungsrechte der eingerechten Werke bleiben bei den Einreicher*innen, ihr könnt natürlich auch die Songs selbst releasen. Die Teilnahmebedingungen findest Du hier. Bei Fragen zum Contest melde Dich jederzeit bei Lukas. Ein Tipp: MP3-Dateien können leicht hochgeladen werden. Bei sehr großen Videodateien kann es sein, dass die Übertragung unterbricht. Falls es Probleme gibt, könnt ihr die Einreichung per wetransfer.com an l.pawek@igwindkraft.at schicken.

Downloads

© Design: Jörn G.
 © Design: Jörn G.

Die IG Windkraft stellt Sounds kostenlos zur Verfügung, die frei benützt werden können, sofern diese eine Förderung Erneuerbarer Energie wie der Windkraftnutzung unterstützen. Die Sounds können, müssen aber nicht benützt werden und sollen nur als Unterstützung gesehen werden. Wichtig! Bitte im verwendeten Werk den/die KünstlerIn angeben, wenn dieses benützt wird.

Preise & Jury - UPDATE: NOCH MEHR PREISE seit 10. Februar

© DJSound.at
 © DJSound.at

Es gibt zwei Geldpreise zu gewinnen (1.000,- Euro für den 1. Platz und 500,- Euro für den 2. Platz) und die Chance, beim weltweit ersten Windrad-DJ-Festival aufzulegen. UPDATE: Es gibt jetzt noch mehr zu gewinnen - die Firma djsound.at stellt folgende Preise zur Verfügung: 1 Kurs für DJ/Producing, 5 Mal Einzelunterricht, Live Set Recording inkl. Schnitt im Studio. Die Jury besteht zu jeweils einer Stimme aus: Alexandra Augustin (ORF radio FM4/ Ö1), Therese Terror, Camo & Krooked, DELADAP (Stani Vana), Troy Savoy (Dominik Tamegger), IG Windkraft.

Partner

[1612082558359877_2.png]
 

Wir bedanken uns bei folgenden Unternehmen für die Unterstützung des Remix-Contests:
Hauptsponsor: ECOWIND. Ecowind übernimmt die Planung & Errichtung Ihrer Windkraft- oder Solaranlage und stellt die Geldpreise für den Remix-Contest zur Verfügung. UPDATE am 10. Februar: Die Firma DJSound.at stellt Workshops und ein Profi-Recording zur Verfügung (siehe "Preise" oben).
Weitere Partner des Contests: WICON, 8.2 Ingenieurbüro Windenergie Salzburg.

Medienberichte

Wir bedanken uns bei folgenden Medien für die Berichterstattung: FM4 Morning Show, Kronen Zeitung, Music AustriaÖkoenergie, Ökonews, Berliner Elektro Kollektiv, findremix.com, Filmsoundmedia.at.